Die A1 eSports League Austria ist offiziell eröffnet

Am 28.11.2017 feierten wir gemeinsam mit euch das Opening Event der A1 eSports League Austria – powered by ESL. Zahlreiche spannende Programmpunkte und Stationen führten durch den Abend.

Ab 17:30 Uhr öffnete das A1 HQ in der Lassallestraße 9 seine Pforten für alle Gamer und eSport Enthusiasten. In der Mall vor dem Veranstaltungssaal konnte auf mehreren Stationen in gemütlicher Atmosphäre gezockt werden. Für Verpflegung wurde natürlich gesorgt: besonders gut kam beispielsweise das leckere Build-Your-Own-Burger Buffet an.

Kurz nach 18:00 Uhr war es dann soweit. Im großen Veranstaltungssaal begann das Rahmenprogramm mit Moderation und Bühnenshow.

Ankündigung des 2. Ligatitels

Besonderes Highlight der Show war die Ankündigung des 2. Ligatitels. Project Cars 2 wird neben League of Legends in der A1 eSports League Austria – powered by ESL gespielt. Dank der umfangreichen Kooperation mit Entwickler “Slightly Mad Studios” sind auch europaweite Formate geplant. “Durch die Partnerschaft mit A1 können wir Sim-Racing nicht nur den Gamern in Österreich näherbringen, auch europaweit gibt es konkrete Pläne zur Zusammenarbeit.“, sagt Joseph Barron, Marketing & eSports Manager bei Slightly Mad Studios. In der Liga selbst wird im „Off-Road-Racing“ Modus gespielt. Weitere Infos zu den Quali-Terminen und dem genauen Ligaformat werden in Kürze bekanntgegeben.

Community Match – TTW VS ALP

Als schönen Abschluss des Abends gab es gemeinsam mit euch ein Community Match LIVE on Stage. Bobo von Tickling Tentacles willhaben trat gegen Crytek von Alpaka eSports an. Unterstützt wurden die Profis von euch: jeweils 4 Spieler pro Team wurden aus der Community besetzt. Letzten Endes konnte das Team von Bobo durchsetzen. Die Gewinner dürfen sich über hochwertige A1 Urban Tool Umhängetaschen und brandneue Headsets von Logitech freuen.

 

Fotocredits: A1 Telekom Austria /APA-Fotoservice/Hörmandinger

Menü schließen