Teamvorstellung Alpaka eSports

Im Rahmen unserer Interview-Serie rund um Teams und Caster von League of Legends wollen wir euch heute das erste Team, Alpaka eSports vorstellen.

Wie ist das Team entstanden? Wann habt ihr euch gebildet?

Das Team wurde letztes Jahr im Rahmen der österreichischen Staatsmeisterschaft gegründet und stellte für uns einen Neuanfang dar. Zu den ehemaligen Mitgliedern von Poros of Love kamen XoYnUzI und Crytek dazu.

Was waren eure Beweggründe bei der A1 eSports League Austria mitzumachen?

Da die meisten unserer Spieler doch schon seit längerer Zeit an der österreichischen Spitze von League of Legends stehen, war es für uns natürlich selbstverständlich, dass wir uns dieser neuen Herausforderung stellen. Noch dazu, da wir aufgrund unseres Staatsmeisterschaftstitels direkt in die Gruppenphase eingeladen wurden. 

Wie schätzt ihr eure Erfolgschancen gegen die anderen Teams ein? Wer wird eurer Meinung nach gewinnen?

Aufgrund unserer bisherigen Ergebnisse wäre alles andere als der erste Platz natürlich eine Enttäuschung. Dennoch wissen wir, wie schwer es diesmal werden wird, diesen zu erreichen: Die Konkurrenz hat doch enorm zugelegt und sich auch einige Importe aus dem Ausland geholt.

Was macht eurer Team einzigartig?

Ganz klar: die Freundschaft zueinander und der damit verbundene Zusammenhalt! Aber auch unsere Erfahrung in der Szene, die unsere Spieler in den letzten Jahren sowohl national als auch international gesammelt haben – das alles zeigt sich in unserem Teamplay.

Was wollt ihr nach der A1 eSports League Austria machen? Was sind eure Ziele?

Unsere Ziele sind als Team weiter zu wachsen und den Sport auch ernsthafter zu betreiben –  und so auch den österreichischen eSports weiter voranzutreiben.