Teamvorstellung Austrian Force eSports

Heute möchten wir euch im Rahmen unserer Team-Interviewserie Austrian Force eSports vorstellen: das Team konnte sich unter dem Namen Austrian Force Trinity im Rahmen der 2. Qualifikation einen Platz in der Gruppenphase sichern.

Wie ist das Team entstanden? Wann habt ihr euch gebildet?

Austrian Force Trinity wurde offiziell am 28.11.2017 gegründet, der aktuelle Roster hat jedoch zum ersten Mal am Tag des 2ten Qualifiers zusammen gespielt.

Was waren eure Beweggründe bei der A1 eSports League Austria mitzumachen?

Für uns präsentierte sich die Liga als Chance, ein gutes, motiviertes Team zu gründen und kompetitiv League of Legends zu spielen.

Wie schätzt ihr eure Erfolgschancen gegen die anderen Teams ein? Wer wird eurer Meinung nach gewinnen?

Die anderen Teams sind sehr stark aufgestellt – aber wir hoffen, gegen die anderen Teams auf Augenhöhe zu spielen. Es ist für uns momentan noch nicht möglich, einen Favoriten zu nennen, weil die Roster sich stark verändert haben und in den derzeitigen Aufstellungen noch nicht gegeneinander angetreten sind. 

Was macht eurer Team einzigartig?

Wir sind ein junges, unbekanntes Team, das noch schwer einzuschätzen ist.

Was wollt ihr nach der A1 eSports League Austria machen? Was sind eure Ziele?

Als neues Team schauen wir von Spiel zu Spiel, arbeiten an unseren Schwächen und versuchen unsere Stärken im Sinne des Teams zu nutzen. Was nach der Liga passiert werden wir sehen wenn es soweit ist.