Teamvorstellung OWN3DTV.

Für die drei Geschäftsführer von OWN3D.TV bedeutet ihr Unternehmen „Familie, Zusammenhalt und große Visionen“. Für die Zuseher der A1 Liga sind sie Garant für spannende Spiele.

Derzeit rangiert das Team in der unteren Tabellenhälfte, jedoch stellt das Restprogramm der Liga mit den Tickling Tentacles und DIVIZON das Team von OWN3D.TV definitiv vor eine machbare Aufgabe.

Bei OWN3D.TV arbeiten rund ein Dutzend Mitarbeiter am Zukunftsmarkt eSport. Egal ob Gamer, Grafiker oder IT - alles ist bei OWN3D vertreten. Game-Streaming steht hierbei im Vordergrund. OWN3D will den Millionen von Streamern helfen, ihre Leidenschaft auszuleben - sei es mit Wissen, Produkten oder mit Management-Dienstleistungen. Die Gründung eines eigenen Teams als nächsten Schritt ist bei einer Firma dieses Formats nicht weiter verblüffend.

Mit der Gründung des LoL Teams und der erfolgreichen Qualifikation für die zweite Ausgabe der A1 eSports League, erreichte OWN3D.TV einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte des aufstrebenden Streaming Service. Thomas Rafelsberger, CEO von OWN3D.TV, beschreibt die Beweggründe zur Gründung des Teams wie folgt:

 „Wir sehen Österreich als wichtigen eSport-Markt und wollen dem Rechnung tragen. Mit Sicherheit werden wir weiter versuchen Arbeitsplätze im Bereich eSport zu schaffen. Es ist der richtige Zeitpunkt dafür.“

Gegründet wurde OWN3DTV ESPORTS bereits im Februar 2018, seither machte der Roster auch schon einige Veränderungen durch. Rafael Grill hatte ursprünglich die Idee zu einem hauseigenes Team und ist besonders stolz auf das was sich in dieser doch sehr kurzen Zeit entwickelt hat:

„Seit der Gründung hat das Team viele Änderungen durchgemacht. Höhen und Tiefen. Alles war mit dabei! Doch mit OWN3D Seiko (Lukas Tiefenbacher) haben wir einen Top -Spieler und Team Leader gefunden, welcher ein neues und top motiviertes Team auf die Beine gestellt hat.“

Lukas „Seiko“ Tiefenbacher, der bei OWN3DTV ESPORTS auf der Top Lane unterwegs ist und zu dem als Captain des Teams auch noch das sämtliche Game Management übernimmt, konnten wir auch ein kurzes Statement entlocken:

"Ich bin extrem stolz auf das, was wir uns die letzten Monate aufgebaut haben. Es war ein hartes Stück Arbeit das Team aufzubauen und Struktur in das Ganze zu bringen. Wir haben eine hochmotivierte Gruppe, die jetzt alles daran setzen wird das Bestmögliche aus uns rauszuholen."

Wir wünschen dem Team für die verbleibenden Games auf jeden Fall noch viel Glück!

 

Aktueller Roster:

  • Lukas „Seiko“ Tiefenbacher
  • Marcel „Massel“ Schulze
  • Max „I am Xam“ Grafoner
  • Armin “Shadow” Platzer
  • Henrik “Heinrich” Leißner
  • Dennis “CastielMid” Hoese (Coach)
Menü schließen