Drei Spieltage vor Saisonende: Unicorns of Love drängen Meister expert aus der Top 4!

Drei Spieltage vor Saisonende: Unicorns of Love drängen Meister expert aus der Top 4!

Der sechste Spieltag der ESL Meisterschaft im Frühling 2019 hat den Kampf um die Teilnahme an den Finalspielen in Düsseldorf, am 6. April im CASTELLO, noch weiter angeheizt. Denn während Tabellenführer Berzerk weiterhin alleine seine Bahnen zieht, spitzt sich die Situation hinter ihnen immer weiter zu. So dürfen wir uns auf einen großen Kampf bis zum Ende der Saison einstellen!

Der 6. Spieltag:

  • ALTERNATE aTTaX 16:7 - 16:7 No Limit Gaming
  • CPLAY 13:16 - 7:16 Unicorns of Love
  • PANTHERS Gaming 6:16 - 14:16 BERZERK
  • EURONICS Gaming 16:5 - 16:11 BLUEJAYS
  • Sprout 19:16 - 16:4 expert eSport

Während ALTERNATE aTTaX nun den zweiten Platz mit einem Punkt Vorsprung vor Sprout alleine hält, wird der Kampf um den vierten Platz immer härter. Unicorns of Love konnten dank der Niederlage für expert eSport den Meister überholen und sich den vierten Platz sichern. Doch bei einem Punkt Vorsprung ist hier noch alles möglich, denn auf beide Teams wartet noch der ein oder andere große Name!

Doch auch der Kampf um die Relegation ist noch weit offen. Während hier die BLUEJAYS noch mit null Punkten auf dem letzten Platz liegen, sind die Abstände zwischen den Relegationsplätzen und dem rettenden Ufer mit fünf bis sieben Punkten auch noch im Bereich des Möglichen. Ob EURONICS und PANTHERS in den kommenden Wochen den Abstand vergrößern können oder CPLAY und No Limit Gaming noch einmal zum Angriff blasen wird eine spannende Angelegenheit!

Nächsten Montag: Zwei Spitzenduelle und mehr!

Am kommenden Spieltag gibt es mit den Duellen zwischen Berzerk und Sprout, sowie expert gegen ALTERNATE gleich zwei große Partien um wichtige Punkte im Rennen um Düsseldorf. Außerdem bekommt EURONICS Gaming gegen Unicorns of Love die Chance, den Kampf um den vierten Platz noch weiter anzuheizen!