Nach dem 8. Spieltag: Die ersten drei Finalisten sind gefunden, Spannung um den vierten Platz

Nach dem 8. Spieltag: Die ersten drei Finalisten sind gefunden, Spannung um den vierten Platz

Mit einem großen Satz hat uns der achte Spieltag dem Finale in Düsseldorf (6. & 7. April) näher gebracht. Durch ihre Siege konnten sich Sprout und ALTERNATE aTTaX sowie Berzerk trotz des Unentschiedens gegen Meister expert eSport die ersten drei Tickets für die Finalspiele der ESL Meisterschaft in Düsseldorf sichern. Doch der vierte Platz ist noch hart umkämpft!

Der 8. Spieltag:

  • expert eSport 14:16 - 16:3 BERZERK
  • ALTERNATE aTTaX 16:7 - 22:20 CPLAY
  • EURONICS Gaming 16:10 - 16:6 No Limit Gaming
  • PANTHERS Gaming 16:7 - 16:9 Unicorns of Love
  • Sprout 16:0 - 16:0 BLUEJAYS (BLUEJAYS nicht angetreten)

Für die Unicorns of Love gab es gegen PANTHERS Gaming einen Dämpfer im Rennen um den vierten Platz. Meister expert eSport konnte sich durch die Punkteteilung mit Berzerk bis auf einen Punkt an die Einhörner heran pirschen.

BLUEJAYS disqualifiziert

Vor dem letzten Spieltag ist für die BLUEJAYS die Saison bereits beendet. Nachdem sie gestern zum zweiten Mal in dieser Saison nicht angetreten sind, werden sie aus der laufenden Saison disqualifiziert. Alle ausgespielten sowie die anstehende Partie gegen expert eSport werden aus der Wertung genommen.

expert eSport liegt somit vor dem letzten Spieltag auf dem vierten Platz, muss aber auf Schützenhilfe hoffen. Mit fünf Punkten Rückstand liegen die Unicorns of Love noch in Schlagreichweite, benötigen aber zwei Siege ohne Overtime am letzten Spieltag. Dabei ist ihr Gegner niemand geringeres als Altmeister und Tabellenführer Sprout!

Spannend bis zum Schluss!

Am letzten Spieltag, kommenden Montag (18.3.) erwarten uns die letzten vier Partien im Kampf um den vierten Platz und die Positionen für die Finalspiele in Düsseldorf. Alle Partien werden dabei um 20:00 Uhr parallel gestartet. Wir freuen uns schon jetzt auf einen spannenden Abend!

Menü schließen