Nach dem 8. Spieltag: Es bleibt beim Vierkampf um die letzten beiden Plätze in Oldenburg

Nach dem 8. Spieltag: Es bleibt beim Vierkampf um die letzten beiden Plätze in Oldenburg

Es bleibt spannend in der ESL Wintermeisterschaft! Mit einem Sieg über Team GamerLegion hat sich Meister EURONICS Gaming auf den alleinigen ersten Platz geschoben. Durch das Unentschieden zwischen SK Gaming und ad hoc gaming stehen sie nun an der Spitze der Tabelle. Damit haben sie es selbst in der Hand, da sie am letzten Spieltag gegen SK den ersten Platz schon mit einem Unentschieden verteidigen können.

Der 8. Spieltag:

  • Aequilibritas eSports 2:0 DIVIZON
  • ad hoc gaming 1:1 SK Gaming
  • EURONICS Gaming 2:0 Team GamerLegion
  • mousesports 2:0 Tempered Fate
  • BIG 1:1 SPG eSports

Hinter dem bereits qualifizierten Duo wird die lage allerdings noch spannender. Durch die Unentschieden von BIG und AHG rückt die Verfolgergruppe noch näher zusammen. Während es bei drei Punkten Vorsprung für AHG bleibt, stehen nun BIG, Aequilibritas eSports und mousesports punktgleich auf dem vierten Platz. Ein großer Showdown um die beiden letzten Plätze bei den Finalspielen in Oldenburg erwartet uns!

Zur Tabelle

Ein weiterer enger Kampf geht auch am Tabellenende weiter. Dort bleibt es bei jeweils drei Punkten zwischen Klassenerhalt, Relegation und dem direkten Abstieg. Somit entscheidet sich auch hier alles am letzten Spieltag!

Am kommenden Mittwoch erwarten uns die fünf Partien um den ersten Platz - im direkten Duell zwischen ESG und SK - sowie die vier Fernduelle um die restlichen Plätze ab 20:00 Uhr. Wir sind gespannt, wie die fünf letzten Partien der Saison die Tabelle noch einmal durchschütteln werden!

Menü schließen