Spannende Teilung der Tabelle nach dem 5. Spieltag: Der Endspurt wird heiß!

Spannende Teilung der Tabelle nach dem 5. Spieltag: Der Endspurt wird heiß!

Nach fünf von neun Spieltagen der ESL Wintermeisterschaft 2018 ist die Tabelle geteilt wie selten. Während an der Spitze drei Teams durch sechs Punkte getrennt sind, sind zwischen den Teams auf den Plätzen Vier und Zehn ebenfalls nur sechs Punkte Unterschied. Viel knapper könnte es zwischen dem Wettstreit um die vier Plätze für die Finalspiele in Oldenburg und den Abstiegskampf kaum zugehen.

An der Spitze gibt es aktuell den Dreikampf zwischen SK Gaming auf dem ersten Platz, gefolgt von Meister EURONICS Gaming und Vizemeister ad hoc gaming. Die Teams trennen jeweils gerade einmal drei Punkte, womit jeder Ausrutscher von nun an schwere Folgen im Rennen um den 1. Platz haben könnte.

Der 5. Spieltag:

  • Aequilibritas eSports 0:2 mousesports
  • DIVIZION 0:2 EURONICS Gaming
  • SPG eSports 0:2 SK Gaming
  • Tempered Fate 1:1 Team GamerLegion
  • BIG 0:2 ad hoc gaming

Am gestrigen Abend gab sich jedoch keines der Teams eine Blöße. Alle gewannen ihre Partien mit 2:0, wobei ad hoc gaming mit BIG einen direkten Verfolger als Gegner hatte. Trotz dieser Niederlage führt BIG das Verfolgerfeld weiter an, jedoch mit sechs Punkten Abstand zu AHG. Mit jeweils drei Punkten Abstand folgen die Dreierpaare auf den Plätzen Fünf bis Sieben und die Abstiegsregion von Platz Acht bis Zehn.

Mit dieser Ausgangslage wird der Endspurt mit den verbleibenden vier Chancen auf Punkte umso spannender. Mit nur einem überraschenden Sieg, steht einem Sprung aus der Abstiegsregion ins Verfolgerfeld nichts im Wege. Wird dürfen gespannt sein, welche Teams bis zuletzt am Rennen um die vier Plätze in Oldenburg mit dabei bleiben!

Menü schließen