Nach dem 2. Spieltag: PENTA Sports und myTeq ziehen der Konkurrenz aktuell davon

Nach dem 2. Spieltag: PENTA Sports und myTeq ziehen der Konkurrenz aktuell davon

Mit jeweils über 2.000 Punkten ging der 2. Spieltag der ESL Meisterschaft klar an die Teams von Tabellenführer PENTA Sports und ihrem ärgsten Verfolger, dem Team von myTeq. Dabei stach diesmal nicht BRAEXCO sondern UdyrMayFire für PENTA heraus und konnte mit 22 Abschüssen wichtige Punkte für sein Team einfahren. Insgesamt gewann der Tabellenführer erneut zwei Runden des Abends.

Auch myTeq konnte an diesem 2. Spieltag überzeugen. Zwar ging nur eine Runde an derYannis und sein Team, dafür landeten sie mit unter 100 Punkten Abstand denkbar knapp hinter PENTA. Am 1. Spieltag waren es noch über 400 Punkte zwischen den beiden Teams. Somit wächst PENTAs Vorsprung zwar auf insgesamt 512 Punkte an, allerdings nicht mehr so deutlich, wie noch in am ersten Spieltag.

Der 2. Spieltag:

  • 1. Runde: VIKINGZ
  • 2. Runde: o1ne
  • 3. Runde: myTeq
  • 4. Runde: PENTA Sports
  • 5. Runde: PENTA Sports

Der 2. Spieltag und seine einzelnen Runden

Hinter dem Spitzenduo bleibt es weiterhin eng. o1ne und CPLAY haben mit jeweils knapp 300 Punkten vor ihren Verfolgern. Dahinter folgt mit Tiger Mafia, BESIKTAS ESPORTS, VIKINGZ und ALTERNATE aTTaX gleich mehrere Teams, die mit einem guten Abend einen großen Sprung in der Tabelle machen könnten.

Am kommenden Freitag wird es dann besonders für die Teams am Ende der Tabelle interessant. Denn nach dem 3. Spieltag übernehmen die vier besten Teams der Diamond Division die Plätze der bisher schlechtesten Teams der Elite Division.

Menü schließen