Aequilibritas eSports und mousesports schaffen den Sprung nach Oldenburg!

Aequilibritas eSports und mousesports schaffen den Sprung nach Oldenburg!

Mit drei Siegen und zwei Unentschieden ging der 9. Spieltag der ESL Wintermeisterschaft zu Ende. Und genau die Sieger dieses letzten Spieltages sind diejenigen, die nun Grund zum Feiern haben!

Der 9. Spieltag:

  • SK Gaming 1:1 EURONICS Gaming
  • SPG eSports 0:2 Aequilibritas eSports
  • Tempered Fate 1:1 BIG
  • Team GamerLegion 0:2 mousesports
  • DIVIZON 2:0 ad hoc gaming

Für mousesports und Aequilibritas eSports bedeuten ihre Siege den Einzug in die Halbfinals in Oldenburg. Während mousesports es nach ihrer Rückkehr in die ESL Meisterschaft zum zweiten Mal in Folge in die Halbfinals schafft, steht AeQ vor ihrer zweiten Teilnahme überhaupt. Zuletzt standen sie im Frühling 2017 im Halbfinale und verpassten auf dem 5. Platz denkbar knapp die erneute Teilnahme in diesem Sommer.

Die Halbfinals in Oldenburg:

  • EURONICS Gaming gegen Aequilibritas eSports
  • SK Gaming gegen mousesports

Für DIVIZON bedeutet ihr Sieg zwar nicht den Sprung nach Oldenburg, allerdings konnten sie sich dank der Niederlagen der Konkurrenz auf den 7. Platz retten und damit direkt die Klasse halten. Team Gamerlegion und SPGeSports müssen in die Relegation, während Tempered Fate durch den verlorenen Vergleich mit SPGeSports in die 2. Division muss.

Der Auf- und Abstieg zum Frühling 2019:

  • Aufsteiger: PENTA Sports
  • Relegation: SPGeSports gegen BloodRain-Gaming
  • Relegation: Team GamerLegion gegen T3H Esports
  • Absteiger: Tempered Fate

Wir freuen uns auf spannende Titelkämpfe in Oldenburg und hoffen, dass ihr mit uns am 16. Dezember den besten vier Teams der Saison einen gelungenen Abschluss der Saison und des Jahres verschafft!

Menü schließen